Mama, warum regnet es? Willkommen im Zeitalter der Kleinkind-Fragen!

*Werbung | Die in diesem Artikel vorgestellten Bücher habe ich teilweise als PR-Samples und Rezensionsexemplare kostenfrei erhalten.

Wenn man den gerne wiederholten Geschichten meiner Eltern glaubt, dann bin auch ich ein Kind gewesen, das wahnsinnig viel gefragt hat. Bis zur völligen Verzweiflung des Befragten. Tja, was soll ich sagen – Apfel, Stamm, fallen und so – der Mini fragt uns seit einer Weile auch echte Löcher in den Bauch. Warum regnet es? Können Schnecken schwimmen? Warum wird es jetzt noch nicht dunklel? Warum stechen Wespen? Wieso kann das Flugzeug fliegen?

Und? Könntet ihr jede Frage beantworten? Aber bitte kindgerecht! Ja, ich auch nicht, willkommen im Club. Das schöne am Elternsein ist ja auch, dass man sich mit vielen neuen Themen beschäftigt und ich nun genau erklären kann, warum Schnecken nicht schwimmen und Flugzeuge fliegen können. Der Wissensdurst von Kleinkindern kennt keine Grenzen – und auch kein „ich weiß es wirklich nicht“. Das mag manchmal anstrengend sein – ist aber trotzdem etwas tolles! Wissensdurst, Neugier und Forscherdrang möchte ich fördern und dem Mini alles erklären, was er wissen möchte.

Wieso? Weshalb? Warum? – Kinderfragen treten gerne im Rudel auf

Schon seit seinem zweiten Geburtstag liebe ich daher zwei wunderschöne Sachbuchreihen, von denen eine diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiert – und alle Eltern- und Kinderfragen zu verschiedensten Themen beantwortet: Die Buchhreihe „Wieso? Weshalb? Warum?“. Die Reihe passt perfekt zu unserem Montessori-inspirierten Ansatz, denn sie erklärt die alltäglichen Dinge des Lebens einfach, kindgerecht und mit realistischen Zeichnungen.

Ein perfektes Sachbuch in zwei Alterskategorien. Für Zwei- bis Vierjährige in einem handlichen Format, mit kurzen Texten und vielen Abbildungen. Und für die Vier- bis Siebenjährigen im A4-Format, mit längeren Texten und durchaus auch mal komplexeren Abbildungen.

Der Mini liebt die Sachbücher, was sich an der Zahl der inzwischen angesammelten Exemplare in unserem Bücherbestand zeigt. Immer, wenn er sich für ein neues Thema interessiert schauen wir nach, ob es dazu auch ein passendes Buch gibt – und lesen das dann rauf und runter. So geschehen beispielsweise mit dem Feuerwehr-Buch, das wir netterweise als PR-Sample bekommen haben, nachdem ich über die große Feuerwehr-Begeisterung des Mini hier geschrieben hatte.

Insbesondere nach dem Besuch des Feuerwehr-Festes im Juni konnte der Mini überhaupt nicht genug darüber erfahren, was die Feuerwehr so alles macht und wie das mit dem Löschen genau funktioniert. Das Thema Feuerwehr begleitet uns nun schon den ganzen Sommer und es ist noch lange kein Ende der Begeisterung in Sicht. Das Buch „Wir entdecken die Feuerwehr“ (PR-Sample) bietet aber auch viele Details, die man immer wieder neu entdecken kann – so dass das Vorlesen auch erst einmal nicht langweilig wird. Und das Buch alleine anschauen dank der vielen Klappen auch nicht. 😉 Für alle Alltagsthemen kann ich euch die Wieso, Weshalb, Warum-Reihe sehr empfehlen!

Was passiert, wenn es regnet?

Wenn es in den Bereich Natur und Tiere geht, dann gibt es noch eine zweite Kinderbuch-Reihe, die eigentlich keine Reihe ist. Die Naturbücher von Thomas Müller sind einfach wunderschön und lassen sich perfekt zu den verschiedenen Jahreszeiten lesen. Jetzt zum Herbst haben wir gerade begonnen „Wenn es regnet“ zu lesen – und der Mini ist genauso begeistert wie ich. Er findet die schönen Zeichnungen toll, ich liebe die vielen detailreichen Informationen und die finde, das es in diesen Bücher sehr kunstvoll gelingt, auch komplexere Themen kinngerecht zu erklären.

Viele der Bücher von Thomas Müller gibt es übrigens in zwei Formaten – einem großen und einem Pocket-Format. Gerade für unterwegs finde ich letztere sehr praktisch! Für den Winter stehen übrigens noch die Bücher „Wenn es Winter wird“ und „Eule, Fuchs und Haselmaus“ auf der unserer ellenlangen Bücher-Wunschliste. Es gibt einfach so viele schöne Kinderbücher – und ich finde es wunderschön, euch hier immer mal wieder einige vorzustellen.

Was sind denn eure liebsten Sachbücher für Kinder – was muss noch auf unsere Liste? 😉

Liebe Grüße,
Eure Tina

.entry-meta-wrapper {display:none}

One thought on “Mama, warum regnet es? Willkommen im Zeitalter der Kleinkind-Fragen!

  1. Wir haben auch schon eine große Ansammlung dieser Buchreihe und steigen jetzt in die grosse buchreihe ein. Zum Geburtstag gibt es jetzt das grosse „Tiere“. Und wir ergänzen noch mit tip toi. Wir gehen in den wald zbsp steht ganz oben auf der Wunschliste und die jahreszeiten finde ich toll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu. (Die DS-GVO Checkbox ist ein Pflichtfeld.)